Komunalwahl 2014

Vielen Dank liebe Benediktbeurer und Benediktbeurerinnen, dass Sie uns bzw. die Gründung unserer Wählergruppe in den vergangenen Monaten so interessiert mitverfolgt haben! Besonderer Dank all jenen, die mit Ihrer Unterschrift dafür gesorgt haben, dass wir tatsächlich am 16. März zur Kommunalwahl antreten konnten! Mit Ihrer Unterstützung haben wir aus dem Stand ein sensationelles Ergebnis erreicht! Auch dafür natürlich herzlichen Dank!

Von 2.857 Stimmberechtigten sind 1.920 zur Wahl gegangen und insgesamt 28.620 Stimmen vergeben.Diese verteilten sich auf:

Christliches Soziale Union / Benediktbeurer Mitte: 11.512

Freie Wählergemeinschaft Benediktbeuern: 4.526

Benediktbeurer Bürgervereinigung: 4.464

Freie Bürgerliste Miteinander: 8.118

32 abgegebene Stimmzettel waren ungültig.

ergebnis2014

Hans Kiefersauer wurde mit 1.008 Stimmen zum Nachfolger von Georg Rauchenberger gewählt. Rudi Mühlhans erhielt 876 Stimmen, dies entspricht 46,5%.

Hier sehen Sie, wie wir vor der Wahl unser Dorf bzw. die Themen der Zukunft gesehen haben und dass wir etwas zu sagen haben! Wir laden Sie ein, mit uns im Kontakt zu bleiben und immer wieder kritisch zu hinterfragen, wie gut wir unsere Ziele im Auge behalten. Wir freuen uns auch über den Austausch im sozialen Netz: hier finden Sie uns unter www.facebook.com/FreieBuergerlisteMiteinander

Folder Wahl2014 FBM Einzelseiten Seite 1

Folder Wahl2014 FBM Einzelseiten Seite 2

Folder Wahl2014 FBM Einzelseiten Seite 3

Folder Wahl2014 FBM Einzelseiten Seite 4

Joomla templates by a4joomla