VM Alte ApothekeDieses prachtvolle Gebäude in zentraler Lage konnte die Gemeinde vor einigen Jahren erwerben. Hier soll künftig ein Museum mit den Schwerpunkten „Apothekengeschichte“,  „Geschichte der Antlaßschützen“ und den „Zimbern“ entstehen. Im 11.  Jahrhundert flohen viele Menschen aus Westbayern vor der Hungersnot in die Gegend von Verona. Darunter auch einige aus Laingreb, wie unser Dorf zu dieser Zeit  hieß. Außerdem soll in der Alten Apotheke künftig die Gästeinformation werden. Aufgrund der aktuellen finanziellen Belastungen wird dies allerdings noch etwas Zeit brauchen. Zuletzt war die Unterbringung von Flüchtlingen in der Diskussion, die jedoch aufgrund des hohen Sanierungsaufwandes verworfen werden musste.