"Politik? Interessiert mich nicht"

"Politik? Ist mir viel zu weit weg, die machen eh was sie wollen!"

"Politik? Ich weiß eigentlich gar nicht genau, um was es da geht...."

"Politik? Das geht jeden an, egal ob es um Bayern, Deutschland, Europa oder die Welt geht!"

Politik? Ist manchmal zäh und anstrengend. Aber kann unheimlich viel Spaß machen weil man aktiv vor Ort mitgestalten kann!"

"Politik? Interessiert mich nicht"

"Politik? Ist mir viel zu weit weg, die machen eh was sie wollen!"

"Politik? Ich weiß eigentlich gar nicht genau, um was es da geht...."

"Politik? Das geht jeden an, egal ob es um Bayern, Deutschland, Europa oder die Welt geht!"

Politik? Ist manchmal zäh und anstrengend. Aber kann unheimlich viel Spaß machen weil man aktiv vor Ort mitgestalten kann!"

Fünf beispielhafte Aussagen, es gibt sicher noch unzählige mehr. Jeder kann für sich entscheiden, welche für ihn zutrift.

Für uns von FBM gilt:
Politik ist wichtig, weil es eine hervorragende Möglichkeit ist, gemeinsam Ideen zu entwickeln, Verantwortung zu übernehmen, Dinge voran zu bringen.

Politik ist wichtig, weil es darum geht, einerseits den berechtigten Interessen des Einzelnen zu genügen, andererseits das Wohl der Allgemeinheit gut im Blick zu haben und die besten Lösungen für unser Dorf zu finden.

Wir haben das große Glück, seit vielen Jahrzehnten in einer Demokratie leben zu dürfen. Demokratisch verfasste Politik ist für uns zur Selbstverständlichkeit geworden. Selbstläufer ist sie deshalb noch lange nicht. Wir alle haben es in der Hand, gemeinsam gute Politik mit den bzw. für die Bürgerinnen und Bürger in Benediktbeuern zu machen!